Gartenworkshop „Unser Dorf soll schöner werden“

Wer kennst die nicht, die dunklen Ecken des Gehöfts, die wenig sonnenbeschienene Ecke auf dem Balkon oder vor der Mietskaserne? Jetzt könnten die Menschen das einfach so hinnehmen oder eben einfach mal nachhelfen. Der Parkclub selbst ein paar solcher Ecken und denen rücken wir heute ganz praktisch zu Leibe – eben weil „einfach so hinnehmen“ gar nicht so unserem Naturell entspricht. Gemeinsam packen wir es an und dazu haben wir den Profi Arne Ihm (Gartensprechstunde(n) mit Arne & Diana / LandKunstLeben e.V.) gewinnen können. Es gibt also mehr zu erfahren als Schattenrasen, es geht um Pflanzen die nicht so viel Licht brauchen und mit wenig Pflege nicht nur gut aussehen, sondern auch ihren Beitrag zur Bienenversorgung, dem (Boden-)Klima und zur allgemeinen Erbauung leisten. Wir basteln an alternativen Unterschlüpfen für Insekten und gestalten wirkungsvolle Alternativen zum schnöde anmutenden Insektenhotel aus den bekannten Baumärkten.

Heute gucken wir uns unsere Ecken, machen einen Plan und beginnen vielleicht schon mit den ersten vorbereitenden Arbeiten. In ein paar Tagen gibt es dann den Folgetermin an dem wir praktisch das vollenden, was wir geplant haben. Macht euch also mit uns im Herbst schon eine Vorfreude auf den kommenden Frühling.

Leute die Bock auf Farbgestaltung haben und schon immer nix mit den grauen Betonblöcken auf dem Parkclubhof anfangen konnten, sind eingeladen sich mit ihren Ideen auf den Dingern zu verewigen. Es soll bunt werden, nach vorheriger Absprachen besorgen wir Material und ihr setzt eure Ideen um.

Beginn: 12 Uhr

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden