Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

live Freunde der italienischen Oper

5. April um 20:00 bis 23:30

Aufgewachsen in der Diktatur, geschunden, gedemütigt, bestohlen und geknechtet, sind sie das Produkt der gleichzeitig existierenden Tragödie und Komödie. Subkultur und Kunst werden durch Neuinterpretation der „opera in musica“ zur Kultur einer geschändeten Generation.

Die legendäre Band aus Dresden, aus DDR- und Wendezeiten. Im Dezember 2018 veröffentlicht die Band ihre neue LP „Via Dolorosa” und ist jetzt nach über 20 Jahren Abstinez wieder im Parkclub zu Gast. Doch warum? Freunde der italienischen Oper ist eine der sog. ‚Anderen Bands‘ aus den letzten Jahren der DDR. Diese Bands zeichneten sich durchaus durch systemkritische Texte und Performances aus, vielleicht nicht ganz so offensiv wie es sich für eine anständige Punkband gehört, aber FdiO spielen eben auch keinen Punk. Seit 1987 gibt es die Band, seit 1987 gibt es den Parkclub und ja, beide haben eine gemeinsame Geschichte, beide setz(t)en sich mit den Verhältnissen ihrer Zeit auseinander. Schliefen in der DDR ein und wachten in einer scheinbar anderen Zeit auf. Eine Zeit welche sich auch entwickelte, eine Zeit die gestalten werden wollte bevor es andere tun und so bewahrten sich beide eine Idee von Independent und den Raum für Gestaltung.

‚Freunde der italienischen Oper‘ reihen sich bedenkenlos in die Vielfalt und die Energie von Bands wie Die Art, Skeptiker, Dritte Wahl, Feeling B (Jetzt zum Teil als Rammstein aktiv), Müllstation, Schleimkeim oder tausend tonnen obst ein.

Der Abend lädt alt und natürlich auch jung zum Abtauchen in die Vergangenheit, aber auch zur Entdeckung des neuen, gestaltbaren ein.

Details

Datum:
5. April
Zeit:
20:00 bis 23:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Parkclub Fürstenwalde
Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10A
Fürstenwalde/Spree, Brandenburg 15517 Deutschland
Telefon:
03361 5134